Fabrikarbeit: Am Ende ist Stille

Dieses Gewölbe, kathedralengleich, und diese Menschen, titanesk. Auf Schicht. Mit Schichtleiter Jason Bartsch am Mikrofon. Da wird die Arbeit mindestens zum Vergnügen. Das anliegende Werkstück: Die Hamburger Stadtmeisterschaft 2017. Und was das für ein Werk wurde. Sex wurde da verhandelt und Drugs und Religion. Der alte Bruder Rock ‘n‘ Roll hingegen war zu Hause geblieben. Da hat er was verpasst. Das unablässige Prasseln von Danny Grimpes Fingern auf die Tickertastatur, während derselbe dabei einem Rembrandt-Gemälde entsprungen schien. Applaus in Wellen, in Schüben, in Wogen, eingehaltene und gerissene Zeitlimits, Hoffnungen, Träume, Wünsche. Ein großes Werk. Und am Ende war Stille.

Jetzt gilt es, den Dreck aus der Arbeitsjoppe zu klopfen und in die Hawaiihemden zu gleiten, es geht weiter zur nächsten Schicht am Strand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s